Impressum

Heimatverein Dülmen e.V.
Postfach 1307
48234 Dülmen

Rechtliche Hinweise

  1. Haftung
    Der Heimatverein Dülmen e.V. ist als Dienstanbieter nach § 7 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG) für die eigenen Inhalte, die er zur Nutzung bereit hält, verantwortlich. Die Haftung für Schäden materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung der Inhalte verursacht werden, ist ausgeschlossen, sofern nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt. Der Heimatverein Dülmen e.V. ist für den Inhalt fremder Websites, die er innerhalb seines Angebotes durch Hyperlinks zugänglich macht, entsprechend den Regelungen des § 8 Telemediengesetz nicht verantwortlich.
  2. Urheber- und Kennzeichnungsrecht
    Die verantwortlichen Redakteurinnen und Redakteure sind bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihnen selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu verwenden oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebots genannten und ggf. durch Dritte geschützte Marken- und Warenzeichen unterliegen den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümerinnen und Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen jeweiligen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind. Die Verantwortung für die Beachtung dieser Rechte liegt bei der jeweiligen Nutzerin/dem jeweiligen Nutzer.

Das Copyright für veröffentlichte, von der Autorin/von dem Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein bei der Autorin/beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen Publikationen ist ohne Zustimmung der Autorin/des Autors nicht gestattet.

Kontakt

Datenschutz

Informationspflichten nach Artikel 13 und 14 DSGVO
Nach Artikel 13 und 14 EU-DSGVO hat der Verantwortliche einer betroffenen Person, deren Daten er verarbeitet,
die in den Artikeln genannten Informationen bereit zu stellen.
Dieser Informationspflicht kommt dieser Artikel nach.

  1. Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen, gesetzlich vertreten durch den Vorstand nach § 26 BGB:
    Erik Potthoff (Vereinsvorsitzender), Postfach 1307, 48234 Dülmen
  2. Zwecke, für die personenbezogenen Daten verarbeitet werden:
    Die personenbezogenen Daten werden für die Anmeldung und die Durchführung der Mitgliedschaft im
    Heimatverein Dülmen e.V. (z.B. Einladung zu Versammlungen, Beitragseinzug, Veranstaltungen in schriftlicher
    Form oder per E-Mail) automatisiert erhoben, elektronisch gespeichert, verarbeitet und genutzt. Sie werden nur
    zum Zweck der Mitgliederverwaltung genutzt und nur an andere Mitglieder weitergegeben, sofern der Vorstand
    dies beschließt und wenn damit dem Vereinszweck gedient wird (z.B. um Austauschangebote der Mitglieder
    untereinander zu fördern). Die Datenerhebung und Datenverarbeitung erfolgt nach den Vorschriften des
    Bundesdatenschutzgesetzes und der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).
  3. Rechtsgrundlagen, auf Grund derer die Verarbeitung erfolgt:
    Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt in der Regel aufgrund der Erforderlichkeit zur Erfüllung
    eines Vertrages gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Bei den Vertragsverhältnissen handelt es sich in erster Linie
    um das Mitgliedschaftsverhältnis im Verein.
    Die Veröffentlichung personenbezogener Daten im Internet oder in lokalen, regionalen oder überregionalen
    Printmedien erfolgt zur Wahrung berechtigter Interessen des Vereins (vgl. Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Das
    berechtigte Interesse des Vereins besteht in der Information der Öffentlichkeit durch Berichtserstattung über die
    Aktivitäten des Vereins. In diesem Rahmen werden personenbezogene Daten einschließlich von Bildern der
    Teilnehmer zum Beispiel im Rahmen der Berichterstattung über Ereignisse des Vereins veröffentlicht.
  4. Die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:
    Die Daten der Bankverbindung der Mitglieder werden zum Zwecke des Beitragseinzugs an das
    Bankinstitut (Sparkasse Westmünsterland) weitergeleitet.
  5. Die Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die
    Kriterien für die Festlegung der Dauer:

    – Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert.
    – Mit Beendigung der Mitgliedschaft werden die Datenkategorien gemäß den gesetzlichen
    Aufbewahrungsfristen weitere zehn Jahre vorgehalten und dann gelöscht. In der Zeit zwischen Beendigung
    der Mitgliedschaft und der Löschung wird die Verarbeitung dieser Daten eingeschränkt.
    – Bestimmte Datenkategorien werden zum Zweck der Vereinschronik im Vereinsarchiv gespeichert. Hierbei
    handelt es sich um die Kategorien Vorname, Nachname, besondere Ereignisse, an denen die betroffene
    Person mitgewirkt hat. Der Speicherung liegt ein berechtigtes Interesse des Vereins an der
    zeitgeschichtlichen Dokumentation zugrunde.
    – Alle Daten der übrigen Kategorien (z.B. Bankdaten, Anschrift, Kontaktdaten) werden mit Beendigung der
    Mitgliedschaft gelöscht.
  6. Der betroffenen Person stehen unter den in den Artikeln jeweils genannten Voraussetzungen die
    nachfolgenden Rechte zu
    :
    ‒ das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,
    ‒ das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,
    ‒ das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,
    ‒ das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,
    ‒ das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO,
    ‒ das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO,
    ‒ das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO
    ‒ das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der
    aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird.
  7. Die Quelle, aus der die personenbezogenen Daten stammen:
    Die personenbezogenen Daten werden grundsätzlich im Rahmen des Erwerbs der Mitgliedschaft erhoben